Angebote zu "Elektrolokomotiven" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Piko H0 51851 H0 E-Lok BR 111 der DB
189,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Jubiläumslokomotive 70 Jahre PIKO - limitierte Auflage - Anfang der siebziger Jahre bestand bei der DB ein großer Bedarf an Elektrolokomotiven für Höchstgeschwindigkeiten bis 160 km/h, die das Leistungsprogramm der Baureihe 110 erfüllen und Altbau-Elektrolokomotiven ersetzen sollten. Der zunächst geplante Nachbau der Baureihe 110 schied wegen der mittlerweile veralteten Technik aus, allerdings sollten Teile der Einheitslok in die projektierte, ebenfalls vierachsige Baureihe 111 übernommen werden. Zwischen 1974 und 1984 wurden 227 Loks von den beteiligten Unternehmen Krauss-Maffei, Henschel, Krupp, Siemens, AEG und BBC hergestellt. Im Vergleich zur Lok 110 wurde die Laufruhe verbessert, neue Drehgestelle verwendet und ein moderneres Design für die neuen Fahrzeuge gewählt. Ausführung im attraktiven silbernen Design.

Anbieter: smdv.de
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Altbau-Elloks 2021
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Altbau-Elektrolokomotiven gehen in ihrer Konstruktion auf die Länder- und Reichsbahnzeit zurück, doch viele von ihnen waren lange bei der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR im Einsatz. Der planmäßige Einsatz von Altbau-Elloks bei der DB endete mit der Ausmusterung der letzten 194 im Jahr 1988. Dieser Kalender zeigt die Ellok-Veteranen bei ihren Einsätzen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Altbau-Elloks 2021
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Altbau-Elektrolokomotiven gehen in ihrer Konstruktion auf die Länder- und Reichsbahnzeit zurück, doch viele von ihnen waren lange bei der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR im Einsatz. Der planmäßige Einsatz von Altbau-Elloks bei der DB endete mit der Ausmusterung der letzten 194 im Jahr 1988. Dieser Kalender zeigt die Ellok-Veteranen bei ihren Einsätzen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn in Bayern damals - Teil 1 und 2 i...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sechziger und siebziger Jahre waren bei der Deutschen Bundesbahn in Bayern noch von einer beeindruckenden Triebfahrzeugvielfalt geprägt. Nach Oberfranken pilgerten zu Beginn der siebziger Jahre viele Eisenbahnfreunde, um die letzten Schnellzugdampfloks der Baureihe 001 (01) im Plandienst, u.a. auf der Schiefen Ebene, zu erleben. Nicht minder interessant sind Filmszenen z.B. mit den Baureihen 001 (01), 044 (44) und 050 (50) zwischen Regensburg und Marktredwitz, mit 064 (64) auf der Strecke Weiden - Eslarn und mit der Baureihe 086 (86) auf der Strecke Burgthann - Allersberg. U.a. wird auch dem Schiebedienst Hartmannshof - Neukirchen (bei Sulzbach-Rosenberg) ein Besuch abgestattet. Fesselnd sind auch Filmszenen der 065 (65) zwischen Aschaffenburg und Miltenberg. Auch die Freunde der Elektrotraktion kommen auf ihre Kosten, z.B. beim Einsatz der Altbau-Elloks 118 (E 18), 119 (E 19) und 144 (E 44) im Frankenwald. Auch die Probeelloks der Baureihe 1100 (E 10.0) begeistern. Außerdem sind Dieselfahrzeuge der Baureihen 280 (V 80), 220 (V 2000), 221 (V 2001) und 795 (VT 95) in Aktion zu sehen. Auch in Ober- und Niederbayern waren die siebziger Jahre ein Eldorado für die Fans alter Elektrolokomotiven. Zu sehen sind noch einmal die Altbau-Elloks der Baureihen 116 (E 16), 144 (E 44), 1445 (E 445) und 169 (E 69) in ihren Einsatzgebieten im südlichen Teil Bayerns. Zu den "Schmankerln" bei den Filmsequenzen mit Dampflok zählen die Szenen mit 98 1025 und 98 1026 sowie S 3/6 bei Rötenbach Anfang der sechziger Jahre. Es handelt sich um Farbaufnahmen im professionellen 16-mm-Format! Auf der Strecke Regensburg - Plattling und auf der Allgäubahn Oberstaufen - Hergatz konnten in den siebziger Jahren u.a. Messfahrten mit der Baureihe 044 (44) im Film festgehalten werden. Zu sehen sind auch Aufnahmen der Baureihe 078 (78) im Raum Nördlingen. Weitere Aufnahmen zeigen den Dampfbetrieb z.B. auf den Strecken Deggendorf - Metten, Plattling - Eisenstein und Schongau - Landsberg. Mit der Kamera wurde auch die Baureihe 01 vor Zügen bei Treuchtlingen festgehalten. An das schreckliche Eisenbahnunglück bei Aitrang erinnern Filmszenen der verunglückten Züge.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn in Bayern damals - Teil 1 und 2 i...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sechziger und siebziger Jahre waren bei der Deutschen Bundesbahn in Bayern noch von einer beeindruckenden Triebfahrzeugvielfalt geprägt. Nach Oberfranken pilgerten zu Beginn der siebziger Jahre viele Eisenbahnfreunde, um die letzten Schnellzugdampfloks der Baureihe 001 (01) im Plandienst, u.a. auf der Schiefen Ebene, zu erleben. Nicht minder interessant sind Filmszenen z.B. mit den Baureihen 001 (01), 044 (44) und 050 (50) zwischen Regensburg und Marktredwitz, mit 064 (64) auf der Strecke Weiden - Eslarn und mit der Baureihe 086 (86) auf der Strecke Burgthann - Allersberg. U.a. wird auch dem Schiebedienst Hartmannshof - Neukirchen (bei Sulzbach-Rosenberg) ein Besuch abgestattet. Fesselnd sind auch Filmszenen der 065 (65) zwischen Aschaffenburg und Miltenberg. Auch die Freunde der Elektrotraktion kommen auf ihre Kosten, z.B. beim Einsatz der Altbau-Elloks 118 (E 18), 119 (E 19) und 144 (E 44) im Frankenwald. Auch die Probeelloks der Baureihe 1100 (E 10.0) begeistern. Außerdem sind Dieselfahrzeuge der Baureihen 280 (V 80), 220 (V 2000), 221 (V 2001) und 795 (VT 95) in Aktion zu sehen. Auch in Ober- und Niederbayern waren die siebziger Jahre ein Eldorado für die Fans alter Elektrolokomotiven. Zu sehen sind noch einmal die Altbau-Elloks der Baureihen 116 (E 16), 144 (E 44), 1445 (E 445) und 169 (E 69) in ihren Einsatzgebieten im südlichen Teil Bayerns. Zu den "Schmankerln" bei den Filmsequenzen mit Dampflok zählen die Szenen mit 98 1025 und 98 1026 sowie S 3/6 bei Rötenbach Anfang der sechziger Jahre. Es handelt sich um Farbaufnahmen im professionellen 16-mm-Format! Auf der Strecke Regensburg - Plattling und auf der Allgäubahn Oberstaufen - Hergatz konnten in den siebziger Jahren u.a. Messfahrten mit der Baureihe 044 (44) im Film festgehalten werden. Zu sehen sind auch Aufnahmen der Baureihe 078 (78) im Raum Nördlingen. Weitere Aufnahmen zeigen den Dampfbetrieb z.B. auf den Strecken Deggendorf - Metten, Plattling - Eisenstein und Schongau - Landsberg. Mit der Kamera wurde auch die Baureihe 01 vor Zügen bei Treuchtlingen festgehalten. An das schreckliche Eisenbahnunglück bei Aitrang erinnern Filmszenen der verunglückten Züge.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die Eisenbahn in Bayern damals - Teil 1 und 2 i...
27,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sechziger und siebziger Jahre waren bei der Deutschen Bundesbahn in Bayern noch von einer beeindruckenden Triebfahrzeugvielfalt geprägt.Nach Oberfranken pilgerten zu Beginn der siebziger Jahre viele Eisenbahnfreunde, um die letzten Schnellzugdampfloks der Baureihe 001 (01) im Plandienst, u.a. auf der Schiefen Ebene, zu erleben. Nicht minder interessant sind Filmszenen z.B. mit den Baureihen 001 (01), 044 (44) und 050 (50) zwischen Regensburg und Marktredwitz, mit 064 (64) auf der Strecke Weiden - Eslarn und mit der Baureihe 086 (86) auf der Strecke Burgthann - Allersberg. U.a. wird auch dem Schiebedienst Hartmannshof - Neukirchen (bei Sulzbach-Rosenberg) ein Besuch abgestattet. Fesselnd sind auch Filmszenen der 065 (65) zwischen Aschaffenburg und Miltenberg.Auch die Freunde der Elektrotraktion kommen auf ihre Kosten, z.B. beim Einsatz der Altbau-Elloks 118 (E 18), 119 (E 19) und 144 (E 44) im Frankenwald. Auch die Probeelloks der Baureihe 1100 (E 10.0) begeistern. Außerdem sind Dieselfahrzeuge der Baureihen 280 (V 80), 220 (V 2000), 221 (V 2001) und 795 (VT 95) in Aktion zu sehen.Auch in Ober- und Niederbayern waren die siebziger Jahre ein Eldorado für die Fans alter Elektrolokomotiven. Zu sehen sind noch einmal die Altbau-Elloks der Baureihen 116 (E 16), 144 (E 44), 1445 (E 445) und 169 (E 69) in ihren Einsatzgebieten im südlichen Teil Bayerns.Zu den "Schmankerln" bei den Filmsequenzen mit Dampflok zählen die Szenen mit 98 1025 und 98 1026 sowie S 3/6 bei Rötenbach Anfang der sechziger Jahre. Es handelt sich um Farbaufnahmen im professionellen 16-mm-Format! Auf der Strecke Regensburg - Plattling und auf der Allgäubahn Oberstaufen - Hergatz konnten in den siebziger Jahren u.a. Messfahrten mit der Baureihe 044 (44) im Film festgehalten werden. Zu sehen sind auch Aufnahmen der Baureihe 078 (78) im Raum Nördlingen. Weitere Aufnahmen zeigen den Dampfbetrieb z.B. auf den Strecken Deggendorf - Metten, Plattling - Eisenstein und Schongau - Landsberg. Mit der Kamera wurde auch die Baureihe 01 vor Zügen bei Treuchtlingen festgehalten. An das schreckliche Eisenbahnunglück bei Aitrang erinnern Filmszenen der verunglückten Züge.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die deutschen Altbau-Elloks
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sie gelten als »Dinosaurier« unter den Lokomotiven – und waren dennoch bis in die späten 1980er-Jahre bei beiden deutschen Eisenbahnen im täglichen Einsatz: Altbau-Elloks. Eisenbahnnostalgiker und Technikfans erfreuen die frühen Elektrolokomotiven gleichermassen, in der Eisenbahnszene sind sie absoluter Kult! Andreas Knipping präsentiert Ihnen die beliebten Elloks mit kompakten Texten und stimmungsvollen, vorwiegend farbigen Bildern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Die deutschen Altbau-Elloks
14,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Sie gelten als »Dinosaurier« unter den Lokomotiven – und waren dennoch bis in die späten 1980er-Jahre bei beiden deutschen Eisenbahnen im täglichen Einsatz: Altbau-Elloks. Eisenbahnnostalgiker und Technikfans erfreuen die frühen Elektrolokomotiven gleichermaßen, in der Eisenbahnszene sind sie absoluter Kult! Andreas Knipping präsentiert Ihnen die beliebten Elloks mit kompakten Texten und stimmungsvollen, vorwiegend farbigen Bildern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot